FeG Katastrophenhilfe

Hilfe für Beirut | Libanon


FeG Katastrophenhilfe | Hilfe für Beirut | Libanon

Die Bilder und Nachrichten aus Beirut, der Hauptstadt Libanons, zeigen die massive Zerstörung der Explosion am 4. August 2020: Die Detonation hat über 150 Menschen das Leben gekostet, 6.000 Menschen verletzt und über 300.000 Menschen obdachlos gemacht hat.

 

Die FeG Katastrophenhilfe sammelt und hilft den Menschen über die ihre Kooperationspartner humedica e.V. und Habitat for Humantity Deutschland e.V.

 

Bitte spenden Sie, damit Menschen vor Ort geholfen wird, sie ein Dach über dem Kopf bekommen und die akute Not in der instabilen Lage vor Ort gelindert wird.

 

Vielen Dank für Ihre Spende!

Jost Stahlschmidt

Leiter der FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

jost.stahlschmidt@bund.feg.de
auslandshilfe.feg.de

Helfen Sie mit Ihrer Spende


Infos & Kontaktdaten der

Organisation


„Bewegt von Gottes Liebe helfen wir.“ Die Katastrophenhilfe des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR unterstützt weltweit notleidende Menschen in Krisensituationen. Dies geschieht in finanzieller und materieller Hinsicht als nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe.

Die FeG Katastrophenhilfe kooperiert mit internationalen Hilfsorganisationen und fördert humanitäre Hilfe und Soforthilfe. Die Zusammenarbeit mit den anerkannten Partnern ist durch ein Höchstmaß an Transparenz gekennzeichnet. Jede Spende kommt entsprechend ihrer Zweckbestimmung den notleidenden Menschen zugute.

FeG Katastrophenhilfe
Goltenkamp 4
58452 Witten

Ansprechpartner/in:
Daniel Leuscher
Telefon: 02302 937-22

spenden@feg.de
https://auslandshilfe.feg.de

mehr über uns

Wir haben weitere

Spenden-Projekte


Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können.

Dürrekatastrophe in Ostafrika

Menschen in der Dürre Ostafrikas Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen

weiter

Soforthilfe Indien

Soforthilfe für Indien

weiter

Winter in der Ukraine

Ukraine im Winter – so können Sie jetzt helfen

weiter

Hochwasserkatastrophe 2021

Hochwasserkatastrophe 2021 | Betroffene Gemeinden helfen

weiter

FeG Katastrophenhilfe | Ukrainehilfe

Flüchtlingshilfe und Wiederaufbau in der Ukraine

weiter

So soll jeder für sich selbst entscheiden, wie viel er geben will, und zwar freiwillig und nicht aus Pflichtgefühl. Denn Gott liebt den, der fröhlich gibt.

2. Korinther 9,7